top of page

duga bedeutet Regenbogen.

Die literarische Förderung der Bilingualität ist von entscheidender Bedeutung, doch leider gestaltet sich dies für manche Sprachen einfacher als für andere. Kinder, die in Haushalten aufwachsen, in denen eine Sprache gesprochen wird, die sie außerhalb ihrer Familie selten hören, haben oft Schwierigkeiten, ein hohes Sprachniveau in ihrer Muttersprache zu erreichen. Hier spielen die Sprachumgebung und die Menge an Zeit, die das Kind in der jeweiligen Sprache kommunizieren kann, eine entscheidende Rolle. Insbesondere Eltern in der Diaspora haben oft Schwierigkeiten, an Kinderbücher in "ihrer" Sprache zu gelangen. Noch herausfordernder gestaltet sich die Suche nach lokalen Autor*innen, die Kinderbücher im Original verfassen.

Wenn Eltern die einzige Sprachquelle sind, müssen sie sorgfältig darüber nachdenken, wie sie ihr Kind sprachlich fördern und welche Inhalte sie dabei verwenden.

Duga schließt diese Lücke und unterstützt Familien sowie Kitas dabei, ihren Kindern verschiedene Sprachen durch eine leicht zugängliche Einstiegssprache näherzubringen, die durch Reime vermittelt wird. Das erste Buch, das von Duga veröffentlicht wird, behandelt Alltagsverben und ist auf Bosnisch oder Deutsch erhältlich, verfasst von der Autorin Anja Gerin.

was-ich-gerade-mache-8.jpg
bottom of page